Deutsch - WebDjs Italo Disco

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutsch

Specials > Interviews > KOTO
Zeljko: Koto ist einer der Treuesten in Sachen Italo Disco Musik! In Ihren Liedern hören wir mehr Musik (Instrumental) als Gesang. Warum ist das so?
Ich habe mich auf Instrumentalmusik spezialisiert, und die Stimmen sind nicht der wichtigste Teil meiner Musik. Wir setzten sie aus kommerziellem Zweck in die Musik ein. Mit 18 fing ich mit Schlagzeug zu spielen an. Danach lernte ich Klavier und Synthesizer, machte Konzerte und spielet in Piano Bars. 1982 fing ich mit Aufnahmen an, den Rest kennen Sie ja.

Wer ist Koto? Und woher nahmen Sie Ihren Namen?
Ich bin Koto. Wir nahmen diesen Namen von den Klängen der Keyboards. Jeder Synthesizer hat einen speziellen klang namens KOTO und wir mochten ihn einfach.

Die Stimme, welche wir zum Beispiel in Jabdah zu Ohren bekamen, war das Ihre, oder...?
Die Stimme von Jabdah war eine Studioaufnahme von einem Sprecher und wurde dann mit Effekten ausgearbeitet.

Gibt es irgendeine Person, welche einen Einfluss auf Sie und Ihre Musik hat, vielleicht Jean Michele Jarre:))?
FUNKY und JAZZ-ROCK war meine Lieblingsmusik, und ich lernte sehr viel von Stanley Clarke und Billy Cobham. Und ich war von der ganzen guten Musik der 80'er Beeinflusst.

Anfrando, ich habe eine, ich sollte schon fast sagen, delikate Frage für Sie. Als erstes können wir auf Ihrer Website sehen, dass Sie 6 Lieder haben, aber unter Ihrem Namen und mit Michiel Van Der Kuy kennen wir viele andere Produktionen. In Ihrem anderen Webinterview merkte ich, dass Sie es auf eine Art und Weise ablehnten, Fragen über Ihre Musik und Michiel Van Der Kuy zu beantworten. Können Sie mir Bitte erklären, was da in der Vergangenheit passiert ist?
Lieber Zeljko, im Moment ziehe ich es vor, keine bestimmten Tatsachen dieser Geschichte zu erklären. Vielleicht in der Zukunft wenn es der richtige Moment ist, werden Sie und andere Informiert werden.

Auf dem Synthesizer sind Sie ein großer tugendhafter Mann. Erzählen Sie mir etwas über Ihre Maschinen?
Meine Instrumente waren TR 808-BASS LINE-SEQUENCER MC 500 ROLAND, OBERHEIM-KORG LAMBDA und heute benutze ich VIRUS-NORDLEAD-SUPERNOVA (drums-sampler akay 3200-air base 99).
Auch etwas über Ihr Studio. Ihr Studio sieht aus wie der ''echte Weltraum''.?
Nun, mein Studio ist nicht so ein ''echter Weltraum'' wie Sie glauben, es ist professionell weil ich es für meine Arbeit brauche, und all das ganze Raumgefühl kommt von meinem Kopf.

Könne Sie mir etwas über die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern erzählen?
Ich arbeitete nicht mit anderen Künstlern zusammen. Ich machte Remakes von ''Vangelis'' ex Pulstar '83 veröffentlicht mit Hipnosis. M.v.d.Kuy veröffentlichte es mit meiner Anordnung unter ''KOTO'', er kopierte es nur.

Meine übliche Frage für alle Künstler ist, wer ist Ihr Lieblings Italo-Künstler und welches Ihr Lieblings-Lied? Diese Frage hat nur sinn, wenn Sie Italo Disco Musik mögen, denn einige Künstler wie Tom Hooker sagten mir, dass sie kein italo Mögen?
In der Vergangenheit hörte ich natürlich Italo Disco Musik und ich mochte die Stimme von Tom Hooker wirklich. Ich mochte auch ''Selfcontrol'' und ''Dolce Vita'', aber mein Lieblings-Künstler aus Italien ist ''Vasco Rossi'' mit ''Vita Spericolata''

''Visitors'', ''Chinese Revenge'', ''Jabdah'' und so weiter. Jedes Lied ist ein wirkliches Meisterwerk, aber Visitors wurde ein riesen Erfolg. Ihr Lieblings-Lied/Lieder und was meinen Sie, warum ''Visitors'' so Populär war?
Mein Favorit ist natürlich ''Visitors'', weil es das populärste Lied war und das schwierigste.

Wieviele Stunden brauchen Sie, um ein gutes Lied zu machen? Können Sie von Anfang an erkennen, welches Lied ein Erfolg wird?
Es ist unmöglich, eine bestimmte Zeit fest zu legen, es braucht immer sehr lange Zeit. An manchen Tagen bin ich kreativer an anderen weniger, dies ist normal. Aber ich fühlte es gleich wenn ich eine gute Idee hatte, auch wenn dies keine Garantie für Erfolg war.

Was braucht ein Musiker, um ein erfolgreiches Lied zu machen?
Wenn wir dies wüssten, würden wir alle erfolgreiche Musik machen. Leider ist die Musikwelt manchmal wie eine Lotterie, manchmal gewinnst Du und die anderen nicht.

Heute hören wir kaum noch instrumentale Songs. Warum ist das so?
Weil die Verkäufe gering sind, und zu guter letzt sind sie schwieriger zu produzieren.

Hatten Sie Konzerte? Hätten Sie gerne mehr und sind Sie bereit, mehr zu machen?
Ich habe bestimmt viele Konzerte in Europa gemacht, aber im Moment nicht. Aber ich wäre wirklich froh, in Zukunft neue Konzerte zu machen.

Auch etwas über Video clip(s), welche Sie haben? Ich denke es ist wirklich schwierig. Wir Italo Disco Fans konnten nicht viele Italo Disco Clips geniessen.
Sie müssen wissen, dass Videoclips erst dann gemacht wurden, wenn der Song bereits in den Charts war. Und deshalb wurde mein Video für Jabdah, 1986 in München für Formel Eins produziert. Aber jedenfalls arbeiten wir heute an etwas. Es wird eine Überraschung werden.

Etwas über Italo Disco Musik aus Ihrer sicht. Was denken Sie darüber u.s.w.?
Leider bin ich nicht wirklich über die moderne Italo Dance Musikszene Informiert. Deshalb möchte ich keine Meinung dazu abgeben. Ich denke nur, dass Italo Dance der 80'er ein Meilenstein für die Musikszene in diesen Jahren war, und deshalb glaube ich, dass einige Lieder zurückkehren werden.

Der neue ''Koto'' ist schon fast da. Können Sie mir darüber mehr erzählen. Besonders davon, als Sie sich entschieden, ''KOTO'' das Original zu machen. War es ein sonniger oder ein regnerischer Tag. Waren Sie in diesem Moment glücklich und was sind heute Ihre Pläne, in naher Zukunft und danach?
Es war ein stürmischen Tag, und ich war in diesem Moment nicht sehr glücklich. Ich war wirklich sehr ergärlich als ich entschloss auf zu hören. Aber..... KOTO IS STILL ALIVE und so arbeitete ich hart. Ich traf die Typen von ''TMMC'' und wir entschieden, für eine neue KOTO - Veröffentlichung zu Kooperieren. In ihrem Studio arbeite ich mit Beppe Barilli, Alex Nocera, Gigi Montanini und deren Team zusammen. Wir hoffen, zusammen viele gute Produktionen zu machen. Im Moment bin ich nicht imstande, Ihnen mehr Infos zu geben.

Ich habe gelesen, dass Sie in einigen Ihrer neuen Lieder Italo Disco klang hinein bringen wollen. Ist das möglich? Ich frage Sie deshalb, weil es mir so vorkommt, dass viele Produzenten versprechen alten Sound in neuen Lieder ein zu mischen und dann ist aber nichts. Ich habe das Gefühl, dass auf irgend einer weise, die neue Technologie dafür verantwortlich ist. Sie können keinen alten Sound mit neuer Technologie machen. Lieg ich da richtig oder falsch? Wie denken Sie darüber?

Sie haben 100%tig recht, es ist wirklich sehr schwierig mit der technologie von Heute, alten Sound zu kreieren. Dies ist auch der Grund warum es jemand verspricht, aber am Ende nicht erfolgreich ist. Das Problem ist, dass der Künstler kreativ sein muss, aber er muss auch kommerziell sein, um die Aufnahmestudios zufrieden zu stellen. Ich aber bemühe mich Musik zu machen, welche ich schon immer gemacht habe. Aber ich bin überzeugt das Künstler, Markt und Publikum akzeptieren müssen, dass alles weiter geht. Auch der Klang (Musik) und die Technologie.

Was denken Sie über die heutige Discoszene in Europa (Eurodance)? Haben Sie Zeit um zu sehen, was andere Italo Disco Produzenten so machen?
Wie ich schon sagte, ich bin nicht ganz auf dem laufenden was die heutige Discoszene betrifft. Auch schon deswegen, weil ich mit dem (''KOTO STILL ALIVE''-Projekt) beschäftigt bin.

Können Sie mir etwas über Sie persönlich erzählen, wenn Sie etwas interessantes haben, um es mit uns zu teilen?
Vielleicht sind Sie an einigen Informationen über mich selbst interessiert: Ich wurde 1954 in Parma (Italien) geboren (Wassermann), verheiratet mit Martina aus Deutschland, leider ohne Kinder, aber mit einem Hund namens Jessi. OK, ich denke das ist alles, was ich Ihnen erzählen kann.

Das Internet ist für mich eine grosse Sache. Für Sie? Ihre Website wird sicherlich expandiert?
Bestimmt ist Internet im Moment mein größter Weg, dass KOTO-Projekt zu fördern, und meine Website ist daran neu überarbeitet, sehr neu und interessant erstellt zu werden.

OK Anfrando, ich kann Ihnen nicht sagen, wie froh ich über dieses Interview bin. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Musik das Beste. Ich weiss eine Sache, ich und viele andere genossen eine Menge Ihre Musik, geniessen sie immer noch und werden sie bis ans Ende unserer Tage geniessen. Ich Danke Ihnen vielmals, denn Sie machten mich und viele Leute glücklich. Und nun Ihre Botschaft für Italo Disco Fans?

Nun, Zeljko, vielen Dank für Ihr Interesse, Sie stellten sehr gute und interessante Fragen, und ich bemühte mich sie zu beantworten so gut ich konnte. Ein großer Dank, für alle ITALO DISCO FANS und Danke für eure Treue zum richtigen KOTO. Ich hoffe, ich habe euch alle zufrieden gestellt.

ANFRANDO MAIOLA

© November 2001 Zeljko Vujkovic - All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü